Mediation

Familientherapie

systemische Therapie

Supervision

Mediationsausbildung

 
 
 

>> Angebot Traumatherapie


Traumatherapie hilft, wenn
..: Sie immer wieder von Emotionen überwältigt werden, die nicht ins Hier und Jetzt gehören
..: Sie regelmäßig ungewollt in emotionale Zustände geraten, die sie sich nicht erklären können
..: Sie körperliche Dysfunktionalität erleben, für die es keine "medizinischen" Ursachen gibt
..: Sie bestimmte Dinge gern tun wollen, aber aus unerklärlichen Gründen immer wieder nicht tun
(Wir arbeiten mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern.)

Wir arbeiten traumatherapeutisch vorwiegend mit den Methoden EMDR (evidenzbasiertes Verfahren) und EFT (gilt in Deutschland nicht als evidenzbasiertes Verfahren, wir erleben die Methode aber oft als sehr wirkungsvoll), sowie mit hypnosystemischen und körperorientierten Methoden. Dabei geht es uns nicht um Heilung (dafür ist Ihr Arzt oder Ihr Psychotherapeut zuständig), sondern um die Wiederherstellung Ihrer Lebensqualität und Ihrer Selbstmächtigkeit durch Auflösung oder Integration der zum Trauma gehörenden Emotionen oder körperlichen Einschränkungen.

Wenn Sie Ihre Schwierigkeiten mit Traumatherapie auflösen wollen, vereinbaren wir ein kostenfreies Vorgespräch (ca. 15 min) zum Kennenlernen und zur Beratung über die Rahmenbedingungen. Anschließend an dieses Vorgespräch kann die erste Sitzung gleich beginnen. Bitte rechnen Sie deshalb für den ersten Termin mit einer Zeitdauer von ungefähr zwei Stunden.

Mediationsstelle Rostock
Büro für Konfliktlösung (Mediation) und systemische Familientherapie

Kuhtor, Hinter der Mauer 2
18055 Rostock
Ruf:    0381-20389906
Fax:    0381-20389907
Mail:   info@mst-r.de


Eine Beratungsstelle der Straube Management­beratung für Privatkunden und Familien.

Leitung:
Roland Straube (Inh.)

Team:
Mediatoren
Therapeuten
Berater und
Ausbilder

weitere Angaben
(Impressum, Datenschutz) ...